Hybride mixte

< zurück

Mischhybride sind in der Lage, den seriellen und den parallelen Hybridantrieb (oft variabel) während der Fahrt entsprechend den Fahrzuständen anzupassen. Je nach Betriebsart und Fahrzustand kann entweder der Verbrennungsmotor mit dem Generator nur den Akku laden und den Elektromotor antreiben (serieller Hybridantrieb) oder mechanisch mit den Antriebswellen gekoppelt das Fahrzeug antreiben (paralleler Hybridantrieb). Beispiel für einen kombinierten Hybrid ist der Toyota Prius mit dem Hybrid Synergy Drive System.