Automobilgeschichte

Die Geschichte des Automobils als Nachfolger der von Tieren gezogenen Fuhrwerke hat im 19. Jahrhundert begonnen. 1886 gilt mit dem Benz Patent-Motorwagen Nummer 1 vom deutschen Erfinder Carl Benz als das Geburtsjahr des modernen Automobils.1913 war es Henry Ford, der mit dem Ford Modell T die Fliessbandproduktion von Automobilen einführte und so für die Massenfertigung von erschwinglichen Automobilen sorgte. 1923 wurden erste Lastwagen mit Dieselmotor hergestellt.

Technisch hat das Automobil in seiner Geschichte einen mehrfachen Wandel durchlaufen. Im Jahr 1900 wurde der Grossteil der Automobile mit Dampf oder elektrisch betrieben. Mitte des 20. Jahrhunderts wurden praktisch nur noch benzingetriebene Autos eingesetzt. Erst seit dem Anfang des 21. Jahrhunderts sind elektrische Antriebe wieder im Aufwind.

Die wichtigsten Meilensteine der Autogeschichte